Die einzige bemerkenswerte Rede bei den Grünen gab es heute von @cansinkoek (Kreisverband Bochum), die die Ampel-Sondierung massiv kritisiert: "Ich habe mit dem Ergebnis das Gefühl, dass die FDP die Bundestagswahl gewonnen hat!"
355
1,338
192
9,290
271,612
Das Gefühl hatte ich auch. Die meisten scheinen von der Hoffnung berauscht zu sein, dass das Sondierungspapier ein Sprungbrett sei, aber ich fürchte, dass das eher ein Sofa wird & man dann alles auf die FDP schiebt, Die Stimmen ja sogar mit gelben Karten ab
1
2
0
34
Bis jetzt konnte die SPD immer sagen "mit der Union war nicht mehr drin, die haben eine Mehrheit". Jetzt wird die SPD sagen "mit der FDP war nicht mehr drin, denn die lassen sonst die Koalition platzen". Man braucht eben Gründe um keine sozialdemokratische Politik zu machen.

Oct 17, 2021 · 3:58 PM UTC

1
0
0
14
Aha. Keine Mehrheit im Parlament ist also ein schlechtes Argument. Total logisch...
1
0
0
1
Ich meine nicht die Mehrheit im Parlament (Die gab es übrigens auch für die ein oder andere Entscheidung im Parlament mit Grünen,Linken und FDP), sondern die Mehrheit der Union in der GroKo.
0
0
0
0