Die einzige bemerkenswerte Rede bei den Grünen gab es heute von @cansinkoek (Kreisverband Bochum), die die Ampel-Sondierung massiv kritisiert: "Ich habe mit dem Ergebnis das Gefühl, dass die FDP die Bundestagswahl gewonnen hat!"

1:52 PM · Oct 17, 2021

358
1,351
192
9,342
271,220
Recht hat sie und das ist auch gut so
0
0
0
8
Da hat sie recht
0
0
0
3
Das Gefühl hatte ich auch. Die meisten scheinen von der Hoffnung berauscht zu sein, dass das Sondierungspapier ein Sprungbrett sei, aber ich fürchte, dass das eher ein Sofa wird & man dann alles auf die FDP schiebt, Die Stimmen ja sogar mit gelben Karten ab
1
2
0
34
Bis jetzt konnte die SPD immer sagen "mit der Union war nicht mehr drin, die haben eine Mehrheit". Jetzt wird die SPD sagen "mit der FDP war nicht mehr drin, denn die lassen sonst die Koalition platzen". Man braucht eben Gründe um keine sozialdemokratische Politik zu machen.
1
0
0
15
Habe es auch gesehen. Richtig mutig und wichtig🌸🌸🌺
0
0
0
6
War eine sehr gute Rede, die den Finger an die richtige Stelle drückte. Wie viel gelb jetzt im Koalitionsvertrag steht, werden viele genau beobachten. #Klimaschutz ist Pflicht, sozial gestaltet.
0
4
0
121
Mal ne ehrliche selbstkritische Rede. Ändern wird sie leider nix, aber immerhin gibt’s noch Grüne bei den Grünen die grüne Politik wollen und das nicht um jeden Preis 🧐
2
0
0
23
Ja, d.h. aber, #Grüne werden keine Politik machen, solange sie nicht die absolute Mehrheit haben. Bis dahin wird es ohne Kompromisse vermutlich nichts werden.
1
0
0
3
Ich finde das Sondierungspapier auch sehr FDP lastig. Aber 1. Ist das noch lange kein Koalitionsvertrag und 2. Was ist die Alternative? 4 weitere Jahre Groko? Dann doch lieber kleine Fortschritte mit der FDP.
13
0
1
93